BSV Bowling News     zurück


Kategorie: News


Startup - der Schritt in die Zukunft war gestern


Selten war ein BSV Treffen angenehmer und schöner als an diesem geschichtsträchtigen Tag mit einem denkwürdigen Vergleichswettkampf.
Zwei BSV Teams, die durch Zufall bestimmt wurden, traten im direkten Vergleich gegeneinander an.
Die Herrenhäuser Gärten zeigten sich deshalb bei strahlenden Sonnenschein und leichtem Wind auch von der allerschönsten Seite.

Was das Orga-Team (Jean, Ralf, Tobi und Miriam Witte) für den 30.8. geleistet hat, war schon sehr bemerkenswert.

Viele Details, viel Vorarbeit und viel Eigenleistung wurden erst auf den zweiten Blick bemerkt, zeigten an Ende aber um so deutlicher an, was da an Arbeit und Organisation für diesen Tag geleistet worden sind.

Es ging bei diesem Wettkampf, der an verschiedenen Stationen im Herrenhäuser Garten ausgetragen wurde, um Schnelligkeit, Wissen und Merkfähigkeiten. Dabei mussten beide Teams die gleichen Aufgaben lösen. Nur in umgekehrter Reigenfolge.

Team ROT(Sascha, Tobi F. und Ruben) wurde vom Schiedsrichter bzw Teamleiter Tobias Witte begleitet, Team BLAU (Sylvia, Carola und Rudi) von Jean Köhlitz.

Fehler oder Regelverstöße wurden mit sofort mit Strafminuten bedacht.

Am Ende siegte Team BLAU mit einer Zeit für alle Aufgaben in der Zeit von 1 std 10 min.
2.ter wurde Team ROT mit einer Zeit von 1 std 22 min.

Hier haben die Frauen durch ihre Beobachtungsgabe den Ausschlag gebracht.

Der Abschluss des Tages in der Bowling World, das gemeinsame Essen, die Gemeinschaft, war dann der i Punkt auf einer rundum gelungenen Veranstaltung.

Unsere Bitte: so schnell es geht .. Teil 2 hinterher schieben.

Danke an die lieben Helfer, die selbstlos Salate gemacht haben, danke an Sylvia und Carola.

Danke an die Bowling World für den Einsatz und das Entgegenkommen.


Im übrigen... Sylvia, Carola und Rudi sind bereit, Team ROT eine Revanche zu gewähren.